Über uns



Wir schaffen Begeisterung

Unsere Aufgabe

effkon ist der Spezialist für Ihre Marke am Point of Sale. Unsere Mitarbeiter blicken auf mehr als 20 Jahre Erfahrung zurück und bieten Ihnen individiuelle, moderne Shop-in-Shop Systeme vom einfachen Display bis hin zu einer kompletten Ladeneinrichtung. Vom Vorschlag bis zum fertigen Produkt begleiten wir Sie von Anfang an und erarbeiten mit Ihnen zusammen das beste Konzept für Ihre P.O.S-Warenpräsentation. Wir beraten Sie gerne telefonische, per Mail oder direkt vor Ort.


Unsere Erfahrung

Egal um was für ein Printmedium es sich handelt, zu Anfang seines Projekts stehen immer die gleichen Fragen. Wir haben auf jede dieser Fragen eine Antwort und helfen Ihnen gezielt, um die bestmögliche Präsentation Ihrer Waren zu erreichen. Unsere Mitarbeiter sind auf Ihre einzelnen Bereiche spezialisiert und erarbeiten mit Ihnen die geeignete Lösung für ihr Produkt. Hierfür sind wir jederzeit per Mail oder telefonisch erreichbar.


Unser Angebot

Unser Angebot an Displays umfasst komplette Präsentationssysteme, Banner- und Roll-Up-Displays. Auch individuelle Anforderungen werden durch unserer breites Know-How qualitativ umgesetzt, um Ihren Waren einen ganz besonderen Blickfang beim Endverbraucher zu bieten. Zum Einsatz kommen dabei Materialen wie Aluminium, Acrylglas und Holzwerkstoffe.

Shop in Shop Systeme

Unter Shop-in-Shop-Systemen werden Ladenkonzepte verstanden, bei denen bestimmte aktuelle Teile des Sortiments als Spezialabteilungen herausgehoben werden. Somit werden hier - meist in großflächigen Einkaufsstätten - bestimmte Sortimentsteile durch ihre Anordnung und Darbietung optisch vom Umfeld abgehoben.

Werbung

Der Digitaldruck bezeichnet ein Druckverfahren, bei dem das Druckbild direkt von einem Computer in eine Druckmaschine u.a. Laserdrucker, der für hohe Auflagen konzipiert ist, übertragen wird. Ebenfalls besteht die die Möglichkeit eines Tintenstrahldruck für großformatige Plakate und Poster. Vorteile des Digitaldrucks: Schnell, aktuell, wirtschaftlich, drucken nach Bedarf, individuell

Bei dem Offsetdruck kommt ein indirektes Flachdruckverfahren zum Einsatz, vor allem bekannt in Bücher,- Zeitungs- Werbe- und Verpackungsdruck. bei dem indirekten Druckverfahren kommen die Druckplatte und der Druckträger nicht miteinander in Verbindung. Zuerst wird die Farbe, bestehend aus CYMK, auf einen Gummituchzylinder und anschließend auf den Bedruckstoff übertragen Vortel: Kostengünstig, hohe Auflagen, hohe Abriebfestigkeit, gleichmäßige Farbabdeckung, randscharfe Schriftwiedergabe, sehr gute Druckqualität

Displaybau

Wenn produzierte Waren gezielt vom Endverbraucher wahrgenommen werden sollen, werden diese in einem passenden Display präsentiert. Die Märkte fordern neue und zusätzliche Kaufimpulse. Displaylösungen eignen sich hervorragend, um Artikel auffallend am Point of Sale zu inszenieren

32150

Aufräge


Ausgeführte Aufträge
8912

Produkte


Produzierte Artikel
89

Länder


Weltweiter Versand
579522

Pakete


Verschickte Pakete


Entwicklung von effkon

Stillstand bedeutet Rückschritt. Wir von effkon sind in einem stetigen Entwicklungsprozess, um unser Wachstum voranzutreiben und um unseren Kunden mit jedem Auftrag das beste Ergebnis zu bieten.
  • Dezember 2016 Rainer Hertl geht in den Ruhestand

    Der Gesellschafter Rainer Hertl tauscht den Chefsessel gegen den Liegestuhl und verlässt das Unternehmen. Alleiniger Gesellschafter wird Jochen Seitz.
  • März 2016Neue Mitarbeiterin

    Wir begrüßen unsere neue Mitarbeiterin Andrea Brendl, zuständig für Projektmanagement.
  • Januar 2016Umzug

    Die Fläche im alten Gebäude wird knapp - Umzug nach Fürth/Herboldshof
  • September 2015Neuer Mitarbeiter

    Verstärkung im Team. Leonhard Lauterbach unterstützt uns im Bereich Projektmanagement und 3D-Konstruktion
  • April 2014Gründer verlässt das Unternehmen

  • Juni 2014Neue Mitarbeiterin

    Macolata Dangries kommt neu in unser Unternehmen und ist zuständig für Logistik und Versand
  • September 2013Großauftrag von Adidas

    Großauftrag von Adidas über 142 Giant Balls für weltweiten Versand für die Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien.
  • Mai 2012Neuer Mitarbeiter

    Wir begrüßen unseren neuen Mitarbeiter Henry Franze für die Bereiche Logistik, Lager und Montage.
  • April 2012Neue Mitarbeiterin

    Ab jetzt zuständig rund um die Gebiete Buchführung und Auftragsabwicklung: Unsere neue Mitarbeiterin Ramona Hentschel
  • Januar 2010Gründung

    04.01.2010: Die Gründung von effkon Gmbh erfolgt mit Firmensitz in Erlangen/Eltersdorf
Katalog